Wunderschöne Plätze auf der Insel Kreta in Griechenland

Kreta ist die größte Insel Griechenlands. Wer schon einmal auf den Inseln Santorini oder Mykonos war, die für ihre weißen Gebäude mit den blauen Dächern bekannt sind, wird auf Kreta ganz neue Eindrücke erhalten. Kreta ist voll mit bunten Häusern und unzähligen Bergen soweit das Auge reicht. Man findet auf der gesamten Insel wunderschöne Blumen, vorrangig Oleander in pink. Wir besuchten vor allem den Westen, Nord-Westen und Süden Kretas, denn hier gibt es unzählige traumhafte Strände und verschiedene Orte, die wir mit unserem Mietauto erkunden wollten. Das Meer ist an manchen Stränden in kräftigem Blau, an anderen wiederum in verschiedenen türkisfarbenen Nuancen vorzufinden.

Kournas See, Georgioupoli

Am Tag nach unserer Ankunft besuchten wir einen netten Platz an einem See. Auf dem Weg dorthin konnte man griechische Antiquitäten ergattern. Bei dem See angekommen, waren wir überwältigt von dem klaren Wasser und der Atmosphäre. Die vorhandenen bunten Boote, die am Ufer des Sees lagen, sorgten für eine tolle Fotokulisse.

Georgioupoli

Wir wohnten in einem Hotel in Georgioupoli, direkt am Strand. Dort gönnte ich mir eine Massage bei Meeresrauschen, in einer Kabine in der Nähe des Strandes. Nach der Massage ging ich an den Strand, um den Sonnenuntergang ganz für mich allein zu genießen.

Chania

Am nächsten Tag fuhren wir nach Chania. Die Altstadt ist neben Iraklio die zweitgrößte Stadt und liegt direkt am Hafen. Ich liebte es hier. Der Fischerhafen mit seinem Leuchtturm und den Ruinen ist einen Besuch wert. In der Stadt ist man von wunderschönen bunten Häusern umgeben, die mich etwas an New Orleans erinnerten und das Essen war hervorragend. So gut, dass wir wegen dem Essen noch einmal hinfahren mussten 😉. Wir aßen bei Laganon Spaghetti und als Nachspeise habe ich mir bei Yogurtlandia Pancakes bestellt. Wer meinem Blog schon etwas länger folgt, weiß, wie sehr ich Pancakes liebe! Die Zutaten waren frei wählbar, so bestellte ich Pancakes mit Nutella, geschnittenen Bananen und Kokosstreuseln. Ich war im siebten Himmel! Es schmeckte hervorragend und das Personal war sehr freundlich und herzlich, ich kann es nur wärmstens empfehlen!

Seitan Limania Beach, auch Stefanou Beach genannt

Dieser abgelegene Strand liegt in einer Bucht und ist von Felsen umgeben. Die Fahrt dorthin ist für Personen mit Höhenangst ein wenig abenteuerlich, denn die kurvigen Straßen befinden sich hoch auf einem Berg, außerdem sind keine Sicherheitsgeländer montiert. Ist man jedoch angekommen, wird man es nicht bereuen. Die Aussicht ist atemberaubend und die Bucht ist für sein kräftiges türkisfarbenes Wasser bekannt. Auch der Abstieg zur Bucht ist eine kleine Herausforderung. Gutes Schuhwerk ist Voraussetzung, denn um zu dem abgelegenen Strand zu kommen, muss man den Berg hinunterklettern. Unten angekommen gibt es dann keine Möglichkeit mehr, um etwas zu trinken zu kaufen, deshalb sollte man sich reichlich Flüssigkeit mitnehmen.

Falassarna Beach

Der Falassarna Beach ist ein schöner Sandstrand und ideal für einen langen Badetag. In dem Hotel Panorama Restaurant, das in der Nähe des Strandes liegt, kann man sehr gut speisen.

Kissamos

Auf der Durchreise vom Falassarna Beach nach Georgioupoli kamen wir bei mehreren Restaurants vorbei. Besonders nett fand ich die Restaurantbesitzer, die alle draußen vorm Restaurant standen, grinsten und uns zuwinkten. Diese Freundlichkeit hat uns so überwältigt, dass wir uns entschieden, bei einem dieser Restaurants zu halten, um dort zu Mittag zu essen. Auf dem Heimweg versperrten uns, wie in zahlreichen Filmen, Schafe den Weg und wir mussten anhalten, bis sie die Straße überquerten.

Elafonisi Beach

Beim Elafonisi Beach handelt es sich um einen wunderschöner Sandstrand mit türkisblauem Meer, der an die Karibik erinnert. Der Sandstrand ist sogar stellenweise etwas pink. Wenn der Wind vom Westen kommt, kann es jedoch sehr stürmisch werden. Deshalb empfehle ich, den Strand nur an windstillen Tagen zu besuchen, um den Aufenthalt in Ruhe genießen zu können.

Wart ihr auch schon einmal auf Kreta? Was hat euch am besten gefallen? Welche Strände habt ihr besucht? Lasst es mich wissen und schreibt es unten in die Kommentare. Ich freue mich schon, mich von euch inspirieren zu lassen.

Eure Betty

8 thoughts on “Wunderschöne Plätze auf der Insel Kreta in Griechenland”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.